DBSH unterstützen

Projekte des DBSH verwirklichen

Um verschiedene Projekte, wie beispielsweise den Berufskongress zu ermöglichen, unterstützen die Else-Funke-Stiftung und der Förderverein Soziale Arbeit den DBSH finanziell. Weitere Informationen über die Unterstützer-Organisationen und wie Sie ebenfalls den DBSH bei der Verwirklichung verschiedener Projekte unterstützen können, finden Sie auf dieser Seite beschrieben.

FSA - Förderverein für "Soziale Arbeit" e.V.

Gegründet am 14.07.2013 in Saarbrücken hat es sich der FSA zur Aufgabe gemacht, Soziale Arbeit über Fort- und Weiterbildungsangebote, Kongresse, Tagungen etc. zu unterstützen. Die Förderung von Lehre und Wissenschaft Sozialer Arbeit, wie auch der Austausch auf internationaler Ebene von Fachkräften, sowie entsprechende Projekte sind ebenso ein gesetztes Ziel.

Der regelmäßig stattfindende Berufskongress des DBSH und der Aufbau des Historischen Archivs werden aktuell vom FSA unterstützt. Der Förderverein für Soziale Arbeit (FSA) ist auf Spenden angewiesen um seine Aufgaben erfüllen zu können.

Der Förderverein für Soziale Arbeit (FSA) ist gemeinnützig anerkannt.

Weitere Informationen

Else-Funke-Stiftung

Der Vorgängerverband des DBSH - der Deutsche Berufsverband der Sozialarbeiter/innen/Sozialpädagogen/innen (DBS) - hat 1997 die Else-Funke-Stiftung errichtet und als Stiftungszweck den Auftrag gesetzt, modellhafte Projekte in der sozialen Arbeit, die berufliche Fort- und Weiterbildung auf dem Gebiet der Sozialarbeit/Sozialpädagogik sowie Wissenschaft und Forschung in diesem Bereich zu fördern.

Die Stiftung führt den Namen der langjährigen Bundesvorsitzenden des DBS, Frau Prof. Else Funke, die sich um die Entwicklung der Sozialarbeit verdient gemacht hat.

Weitere Informationen