Der DBSH will mit seinem DBSH-Institut dem Bedarf an breit gefächerter und zusätzlicher Qualifikation ein befriedigendes Angebot gegenüberstellen. Das DBSH-Institut setzt sich dafür ein, bestehende Fortbildungsangebote zu vernetzen und tritt dafür ein, Anschlussqualifikationen zu vermitteln und Möglichkeiten des Praxistrainings zu organisieren.

Das DBSH-Institut initiiert und begleitet Projekte der Praxis, der Lehre und der Forschung. Er veranstaltet Kongresse, Tagungen und Seminaren zu Themen der Sozialen Arbeit, Bildung und Erziehung. Das DBSH-Insitut bietet ein Beratungs- und Informationsangebote für Fachkräfte der Sozialen Arbeit an.

Qualität schafft Vertrauen!

Wie in anderen Arbeitsfeldern wächst auch in der Sozialen Arbeit die Bedeutung der Aus- und Fortbildung der Beschäftigten.

In Zukunft nimmt „Lebenslanges Lernen“ einen immer stärkeren Stellenwert ein.

Kontakt:
DBSH-Institut