Tagung der Bundestarifkommission des DBSH

(20.01.2017)

In der Zeit vom 13. bis 15. Januar 2017 tagte in Königswinter die Bundestarifkommission (BTK) des DBSH. 

 

Auf der Agenda standen die Vorbereitung der Einkommensrunde 2017 (Länder und kommunale Beamte), sowie das Themen Selbstständigkeit und Mitbestimmung in der Sozialen Arbeit. Die BTK wählte zudem Gaby Böhme für den Zeitraum von 2017 bis 2020 erneut zur Bundestarifbeauftragten und stattete sie damit mit den notwendigen Kompetenzen aus, den DBSH in den entsprechenden Gremien des Dachverbandes dbb beamtenbund und tarifunion, zu vertreten. Die BTK wünscht Gaby Böhme hierfür viel Erfolg und danken ihr für die Bereitschafft, die Interessen der Profession weiter zu vertreten. 

Zusätzlich wurde an diesem Wochenende auch ein Seminar zum Thema "Gewalt im öffentlichen Sektor" von Torsten Greulich angeboten.